Modellbau Aachener Dom

modellbau dom aachen

Warum ist der Modellbau in Aachen so toll? Wir haben uns der Sache angenommen und werden Ihnen jetzt ganz genau erklären, was den Modellbau Aachen so besonders macht.

Aachener Dom

Der Aachener Dom wurde 1978 in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen und erhielt aufgrund seiner einzigartigen Geschichte, die durch Legenden und Mythen sowie luxuriöse Schätze, die im Dom aufbewahrt werden, bereichert wird, einen der ersten Plätze auf der Liste.

Der Bau dieser Pfalzkapelle mit ihrer achteckigen Basilika und Kuppel begann um 790-800 unter Kaiser Karl dem Großen. Ursprünglich inspiriert von den Kirchen des östlichen Teils des Heiligen Römischen Reiches, wurde sie im Mittelalter prächtig erweitert. Der Bau der Kaiserkapelle in Aachen symbolisierte die Vereinigung des Westens und seine geistige und politische Wiederbelebung unter der Ägide Karls des Großen. Im Jahr 814 wurde hier Karl der Große begraben, und im Laufe des Mittelalters bis 1531 wurden hier weiterhin die germanischen Kaiser gekrönt. Die Sammlung der Schatzkammer des Doms ist von unschätzbarem archäologischem, ästhetischem und historischem Interesse.

Den besonderen Wert dieser Kirche verdankt sie ihrem Autor, dem legendären Kaiser Karl dem Großen. Es wird behauptet, dass Karl der Große in Aachen, der deutschen Westgrenze (die Stadt grenzt an Belgien und die Niederlande), geboren wurde und an seinem Heimatort die kulturelle und politische Zentrale Mittel- und Nordeuropas geschaffen hat. Neben Karls herausragender politischer Tätigkeit und lebhaften Taten in Richtung christlicher Religion und römischer Kulturentwicklung wurde ihm die Errichtung eines der größten und bedeutendsten Bauwerke des Mittelalters – des Aachener Doms – zugeschrieben.

Modellbau in Aachen

Der Modellbau in Aachen wird ganz sicher durch den Dom angetrieben. Allerdings hat sich die Modellbaulust seitdem auf weitere Bereiche ausgebreitet.

Schiffe, Autos, Flugzeuge… die Sehnsucht nach Modellbau kennt in Aachen keine Grenzen. Schauen Sie selbst einmal vorbei und erfahren Sie vor Ort, wie schön es sein kann, Miniaturmodelle von den wichtigsten Dingen im Leben zu basteln – die dann am Ende noch schöner sind als die Originale.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.