Modellbauskipper Euregio Aachen e.V.
Registrierung Kalender Galerie Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

Modellbauskipper Euregio Aachen e.V. » RC - Schiffsmodelle » Segelschiffe » Fraktal RC-S » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Fraktal RC-S
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
rowa1965   Zeige rowa1965 auf Karte rowa1965 ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-93.png

Dabei seit: 15.08.2010
Beiträge: 1.554
Herkunft: Würselen

Fraktal RC-S Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Meine neue IOM:

[IMG][/IMG]

[IMG][/IMG]

__________________
Rolf Aachen
28.03.2015 17:07 rowa1965 ist offline E-Mail an rowa1965 senden Beiträge von rowa1965 suchen Nehmen Sie rowa1965 in Ihre Freundesliste auf
rowa1965   Zeige rowa1965 auf Karte rowa1965 ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-93.png

Dabei seit: 15.08.2010
Beiträge: 1.554
Herkunft: Würselen

Themenstarter Thema begonnen von rowa1965
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ganz schön schmal das Teil: 16,5 cm daumen

Heute Empfänger und Akku eingebaut und schon Windensalat verursacht motz motz motz motz motz motz motz

Dank Hanos tatkräftiger Hilfe alles wieder im Lot und die erste Fahrt kann nun doch morgen am Laprell stattfinden. klatsch klatsch klatsch klatsch klatsch klatsch

__________________
Rolf Aachen
02.04.2015 22:09 rowa1965 ist offline E-Mail an rowa1965 senden Beiträge von rowa1965 suchen Nehmen Sie rowa1965 in Ihre Freundesliste auf
rowa1965   Zeige rowa1965 auf Karte rowa1965 ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-93.png

Dabei seit: 15.08.2010
Beiträge: 1.554
Herkunft: Würselen

Themenstarter Thema begonnen von rowa1965
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So der erste Segeltag mit der Fraktal ist vorbei, keinerlei Probleme mit der Winde freude . Nach 6 Stunden Leichtwindsegeln habe ich heute nur 1024 mAh eingeladen (bis zur Abschaltung), sehr stromsparend klatsch

Die Segeleigenschaften sind bei Leichtwind noch ausbaufähig, als der Wind stärker wurde ging es dann gut vorwärts und die Höhe am Wind war auch gut. Auf dem Vorwindkurs konnte die Fraktal sehr schnell jede Böe in Geschwindigkeit umsetzten. klatsch

[IMG][/IMG]

__________________
Rolf Aachen
04.04.2015 12:01 rowa1965 ist offline E-Mail an rowa1965 senden Beiträge von rowa1965 suchen Nehmen Sie rowa1965 in Ihre Freundesliste auf
Arno   Zeige Arno auf Karte Arno ist männlich
Skipper

images/avatars/avatar-18.jpg

Dabei seit: 28.07.2007
Beiträge: 71
Herkunft: Aachen

Sieht sehr gut aus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Rolf,
Dein neuer Segler sieht wirklich sehr gut aus.
Herzlichen Glückwunsch!
Damit werden auch die Vereinsfarben sichtbar hochgehalten.
Allzeit Gute und schnelle Fahrt, und immer eine Hand breit, Du weißt schon ...
Gruß
Arno

__________________
All's well that ends well!
05.04.2015 14:09 Arno ist offline E-Mail an Arno senden Beiträge von Arno suchen Nehmen Sie Arno in Ihre Freundesliste auf
rowa1965   Zeige rowa1965 auf Karte rowa1965 ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-93.png

Dabei seit: 15.08.2010
Beiträge: 1.554
Herkunft: Würselen

Themenstarter Thema begonnen von rowa1965
Internetseite der Fraktal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So nun hat die Fraktal auch eine eigene Seite auf der MEA-HP:

http://www.modellbauskipper-euregio-aach...glerFraktal.htm

__________________
Rolf Aachen
05.04.2015 14:41 rowa1965 ist offline E-Mail an rowa1965 senden Beiträge von rowa1965 suchen Nehmen Sie rowa1965 in Ihre Freundesliste auf
rowa1965   Zeige rowa1965 auf Karte rowa1965 ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-93.png

Dabei seit: 15.08.2010
Beiträge: 1.554
Herkunft: Würselen

Themenstarter Thema begonnen von rowa1965
Wasserschaden Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Leider ist die Fraktal bei heftigen Wind und Wellen nicht so ganz dicht wie es eigentlich sein sollte und nimmt einiges an Wasser auf. So auch beim Segeltraining am 9.05.2015 am Lago Laprello mit B-Rigg und Seegang. Die Segeleigenschaften waren sehr gut, je mehr Wind desto besser.

[IMG][/IMG]

[IMG][/IMG]

[IMG][/IMG]

[IMG][/IMG]

Erst einmal alle Deckpatches entfernt und am Weiher im Kalkhaldenpark durch eintauchen bis zum Deck, die undichte Stelle am Rumpf gesucht, aber alles trocken das Wasser kann nur von oben eingedrungen sein.

__________________
Rolf Aachen
22.05.2015 09:28 rowa1965 ist offline E-Mail an rowa1965 senden Beiträge von rowa1965 suchen Nehmen Sie rowa1965 in Ihre Freundesliste auf
rowa1965   Zeige rowa1965 auf Karte rowa1965 ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-93.png

Dabei seit: 15.08.2010
Beiträge: 1.554
Herkunft: Würselen

Themenstarter Thema begonnen von rowa1965
Wasserschaden Ruderservo defekt. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Leider hat das Wasser im Rumpf mein Ruderservo, Savöx SA 1258 TG, geschrottet motz motz . Hoffentlich ist die Reparatur nicht zu teuer. Ich habe jetzt das Futaba BLS 451 als Ruderservo eingebaut, dass sol ja angeblich noch besser sein, hat aber leider einen Horror-Preis motz

[IMG][/IMG]

Jetzt ersteimal die vorderen Patches drauf und die Nase ins Wasser stecken um Fockaufnahme und Patches auf Dichtheit zu überprüfen.

__________________
Rolf Aachen
22.05.2015 11:57 rowa1965 ist offline E-Mail an rowa1965 senden Beiträge von rowa1965 suchen Nehmen Sie rowa1965 in Ihre Freundesliste auf
Wolfgang Wolfgang ist männlich
AKA - tuppesw


images/avatars/avatar-95.jpg

Dabei seit: 12.05.2007
Beiträge: 1.141
Herkunft: Aachen

RE: Wasserschaden Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von rowa1965

Erst einmal alle Deckpatches entfernt und am Weiher im Kalkhaldenpark durch eintauchen bis zum Deck, die undichte Stelle am Rumpf gesucht, aber alles trocken das Wasser kann nur von oben eingedrungen sein.


Ruderachse? Ist die abgedichtet?

__________________
~~~~~~~~~~/)~/)/)~~(\~~(\~~~~~~~~~~~~
23.05.2015 17:45 Wolfgang ist offline E-Mail an Wolfgang senden Beiträge von Wolfgang suchen Nehmen Sie Wolfgang in Ihre Freundesliste auf
rowa1965   Zeige rowa1965 auf Karte rowa1965 ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-93.png

Dabei seit: 15.08.2010
Beiträge: 1.554
Herkunft: Würselen

Themenstarter Thema begonnen von rowa1965
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Habe ich kontrolliert. Boot bis zur Deckskante ins Wasser gedrückt, keinerlei Wasser auch an der Ruderachse nicht. (Steckruder)

__________________
Rolf Aachen
23.05.2015 18:09 rowa1965 ist offline E-Mail an rowa1965 senden Beiträge von rowa1965 suchen Nehmen Sie rowa1965 in Ihre Freundesliste auf
Wolfgang Wolfgang ist männlich
AKA - tuppesw


images/avatars/avatar-95.jpg

Dabei seit: 12.05.2007
Beiträge: 1.141
Herkunft: Aachen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ruder bewegen und das ganze am besten in vorbei strömendem Wasser.

Da sollte eigentlich ein Dichtring/O-ring eingebaut sein.

__________________
~~~~~~~~~~/)~/)/)~~(\~~(\~~~~~~~~~~~~
23.05.2015 18:45 Wolfgang ist offline E-Mail an Wolfgang senden Beiträge von Wolfgang suchen Nehmen Sie Wolfgang in Ihre Freundesliste auf
rowa1965   Zeige rowa1965 auf Karte rowa1965 ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-93.png

Dabei seit: 15.08.2010
Beiträge: 1.554
Herkunft: Würselen

Themenstarter Thema begonnen von rowa1965
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auch mit Ruderbewegung ist das ganze dicht sogar ohne das Ruder einzubauen war alles dicht , allerdings ohne Wasserströmung. Ich denke das dass Wasser auch eher von oben ins Schiff kommt, denn bei ruhiger See ist alles dicht.

__________________
Rolf Aachen
23.05.2015 23:08 rowa1965 ist offline E-Mail an rowa1965 senden Beiträge von rowa1965 suchen Nehmen Sie rowa1965 in Ihre Freundesliste auf
rowa1965   Zeige rowa1965 auf Karte rowa1965 ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-93.png

Dabei seit: 15.08.2010
Beiträge: 1.554
Herkunft: Würselen

Themenstarter Thema begonnen von rowa1965
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Heute nochmals das Ruder auf Dichtheit geprüft. Alles absolut dicht auch mit Wasserströmung und heftigen Ruderbewegung. Mit dem schnellen neuen Futaba-Ruderservo wird die Fraktal beim "Paddeln" ganz schön schnell freude . Mit neuen Patches versehen habe ich die Fraktal anschließend mit dem Bug senkrecht ins Wasser gesteckt. Patches und Fockaufnahme ebenfalls dicht. daumen

Dann das gleiche mit dem Heck: leichter Wassereinbruch an der Decksdurchführung der Umlaufschot am Heck, was ich auch erwartet habe.

[IMG][/IMG]

[IMG]http://[/IMG]

__________________
Rolf Aachen
25.05.2015 17:00 rowa1965 ist offline E-Mail an rowa1965 senden Beiträge von rowa1965 suchen Nehmen Sie rowa1965 in Ihre Freundesliste auf
rowa1965   Zeige rowa1965 auf Karte rowa1965 ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-93.png

Dabei seit: 15.08.2010
Beiträge: 1.554
Herkunft: Würselen

Themenstarter Thema begonnen von rowa1965
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

daumen daumen daumen daumen daumen freude freude freude klatsch klatsch klatsch klatsch Heute bei B-Rigg-Wetter getestet und keine übermäßige Wasseraufnahme mehr. freude

__________________
Rolf Aachen
30.05.2015 17:55 rowa1965 ist offline E-Mail an rowa1965 senden Beiträge von rowa1965 suchen Nehmen Sie rowa1965 in Ihre Freundesliste auf
rowa1965   Zeige rowa1965 auf Karte rowa1965 ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-93.png

Dabei seit: 15.08.2010
Beiträge: 1.554
Herkunft: Würselen

Themenstarter Thema begonnen von rowa1965
Akku 2S Lipo 600 mAH Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auf der Suche nach möglicher Gewichtseinsparung wird nun ein neuer Akku getestet:

Pichler 2S Lipo 600mAH: Gewicht mit Stecker und Kabel 30gr klatsch

Demnächst mal testen wie lange der hält.

[IMG][/IMG]

__________________
Rolf Aachen
11.08.2015 18:27 rowa1965 ist offline E-Mail an rowa1965 senden Beiträge von rowa1965 suchen Nehmen Sie rowa1965 in Ihre Freundesliste auf
rowa1965   Zeige rowa1965 auf Karte rowa1965 ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-93.png

Dabei seit: 15.08.2010
Beiträge: 1.554
Herkunft: Würselen

Themenstarter Thema begonnen von rowa1965
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Heute 2 Stunden am Hangeweiher gesegelt, bei Hangeweiher typischen Windverhältnissen. Keinerlei Probleme mit der Stromversorgung und anschließend 400 mAH bis zur Abschaltung eingeladen. Demnach beträgt die theoretische Fahrzeit mit den 600 ca. 3 Stunden.

__________________
Rolf Aachen
13.08.2015 19:49 rowa1965 ist offline E-Mail an rowa1965 senden Beiträge von rowa1965 suchen Nehmen Sie rowa1965 in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Modellbauskipper Euregio Aachen e.V. » RC - Schiffsmodelle » Segelschiffe » Fraktal RC-S

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH