Modellbauskipper Euregio Aachen e.V.
Registrierung Kalender Galerie Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

Modellbauskipper Euregio Aachen e.V. » Tipps und Tricks » Elektronik » mpx cockpit SX - Flugphasen bei Regattasegelbooten » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen mpx cockpit SX - Flugphasen bei Regattasegelbooten
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Wolfgang Wolfgang ist männlich
AKA - tuppesw


images/avatars/avatar-95.jpg

Dabei seit: 12.05.2007
Beiträge: 1.141
Herkunft: Aachen

mpx cockpit SX - Flugphasen bei Regattasegelbooten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei der letzten Starkwind-Regatta hatte ich den Eindruck, dass der Ruderausschlag etwas größer sein könnte, damit die Wenden zuverlässig gelingen. Ich verwende zusätzlich einen Expo-Anteil auf dem Ruder, der war mir auch etwas zu stark. Ich hab dann während der Regatta etwas am Ruderausschlag und Expo herum gefummelt und bin dann mit den Pi mal Daumen Einstellungen etwas besser zurecht gekommen.

Meine MPX Cockpit hat aber noch einen von mir bisher ungenutzten Dual-Rate Schalter und einen weiteren Schalter für drei Flugphasen.
Meine Dragon Flite 95 habe ich ja bereits im Sender als Heli-Modell angelegt, da kann ich dann ja auch noch Flugphasen verwenden großes Grinsen

Die Cockpit hält für das Dual-Rate zwei Zustände vor (für den Servoausschlag von Ruder, Quer und Höhe) plus drei Flugphasen (hier lassen sich Expo auf Ruder, Quer und Höhe vorgeben und ggfs. die Mischeranteile variieren). Somit stehen also für den Ruderweg 2*3=6 Varianten zur Verfügung, die über die Kombination von Dual-Rate und Flugphase angewählt werden können.

Nach etwas Bedienungsanleitungs-Lektüre bin ich dann wie folgt vorgegangen.

Maximale Ruderausschlag einstellen
Dieser Wert wird anfangs einmal eingestellt und ist dann unabhängig von Dual Rate und Flugphase. Die Einstellungen für Dual-Rate und Flugphasen werden dann wie gewünscht diesen maximalen Ausschlag reduzieren.
(Ruderausschlag einstellen: Menue - SERVO - WEG)

Sender auf Flugphasen vorbereiten
Für den Modelltyp Heli ist ab Kapitel 16.10 alles zum Vorbereiten der Flugphasen beschrieben. Man sollte zunächst die aktuellen Einstellungen des Modells auf alle drei Flugphasen kopieren und sich über die Überblendgeschwindigkeit von der einen auf die nächste Flugphase Gedanken machen. Ich hab hier einen Zeitraum von zwei Sekunden gewählt.

Soweit vorbereitet kann man nun die Einstellungen für beide Dual-Rate-Zustände und den drei Flugphasen vornehmen. Ich habe mir auf die Schalterstellung Dual-Rate=1 und Flugphase 1 die geringste Dual-Rate und größtes Expo eingestellt, diese Kombi kommt dann beim Flautensegeln zum Einsatz, für Sturm geht es dann nach 2 / 3 mit größtem Dual-Rate und geringstem Expo.

Dual-Rate und Expo flugphasengerecht einstellen (Ruderausschlag, Seite)
(Menue - GEBER - DR-S)
Ich stelle den Dual-Rate Schalter auf Stellung 1 und wähle dann über den Flugphasenschalter nacheinander die Flugphasen 1 bis 3 aus und gebe die gewünschten Werte ein. Danach gehe ich mit dem Dual-Rate Schalter auf die Stellung 2 und wiederhole die Eingaben für die Flugphasen 1 bis 3.




Für den Ruderweg habe ich folgende Kombis eingestellt:

Phase...............1.......2.......3
Dual-Rate
.
1
...................60%....75%....90%
.
2
...................70%....85%....100%




Anschließend wiederhole ich die Vorgehensweise für das Expo auf dem Ruder
(Menue - GEBER - EXP-S)
Für das Expo auf dem Ruder habe ich folgende Kombis vorgesehen:

Phase...............1.......2.......3
Dual-Rate
.
1
..................-70%...-50%...-30%
.
2
..................-70%...-50%...-30%


(der Dual-Rate Schalter wirkt sich eigentlich nicht auf das Expo der einzelnen Flugphasen aus, daher sind die Einstellungen bei beiden Dual-Rate Schalterstellungen immer identisch)





Bei der Kombi Dual-Rate 1 und Flugphase 2 habe ich nun 65% Ruderausschlag und -50% Expo auf dem Ruder



Falls notwendig, kann man nun im Menue (Menue - Mixer - MIX-1) die Mischeranteile flugphasentypisch anpassen.

__________________
~~~~~~~~~~/)~/)/)~~(\~~(\~~~~~~~~~~~~
23.11.2017 11:20 Wolfgang ist offline E-Mail an Wolfgang senden Beiträge von Wolfgang suchen Nehmen Sie Wolfgang in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Modellbauskipper Euregio Aachen e.V. » Tipps und Tricks » Elektronik » mpx cockpit SX - Flugphasen bei Regattasegelbooten

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH